TYING TIFFANY - Drop

TYING TIFFANY – Drop


Es ist so eine Sache mit den Musen. Oft wirken sie ihren Zauber nur vorübergehend, passen zu einem bestimmten Ereignis, einem Moment, einem schnell verflogenen Zeitgeist. Wer den Test der Zeit bestehen will, muss mehr als gut aussehen oder zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Muss Trends nicht aufgreifen, sondern begründen, muss führen, wo andere folgen. All das macht TYING TIFFANY seit 2005, schwebt durch ihren ganz eigenen verführerischen Kosmos, bezaubert mit einem ebenso originären wie makellosen Stil, liefert mit ihrer unverkennbaren Musik neue Impulse am laufenden Band. Und taucht mit „Drop“ tiefer denn je in ihr schillernd-verruchtes Universum aus technoidem Electro, Wave, Ambient und Indie ab.

Das Leben spielt sich nicht in sterilen Nachtclubs und überteuerten Szeneläden ab. Es pulsiert vor allem unter der Straße, in den Schatten, dort, wo sich die Schickeria niemals hintrauen würde. Hier, am Puls der Undergroundwelt, gelten andere Regeln, hier herrscht ein anderes Regiment. Und TYING TIFFANY ist seine Königin. Auf „Drop“ beweist sie das einmal mehr und schickt ein fluoriszierendes, unheimliches, verruchtes und zugleich sanftes Electro-Märchen durch die Nacht. Ihr gehört die Nacht, sie verkörpert mit ihren treibenden Rhythmen, ihrem gefühlvoll-lasziven Gesang und jener unerreicht verloren-nächtlichen Atmosphäre all das, was ein jeder von uns mit der perfekten Nacht verbindet: Sex, Spaß, Sinnlichkeit. In Ewigkeit.

Der Zauber von „Drop“ liegt aber nicht nur in der sinnlichen Darbietung, in TYING TIFFANYs geflüsterten, geträumten, gehauchten, geschrienen Versuchungen. Vielmehr erschafft die italienische Ikone einmal mehr eine völlig andere Welt, die den Vorgänger „Dark Days, White Nights“ zwar aufgreift, aber ihn schnell zugunsten einer weiteren Häutung zurücklässt. Wie nach einem One-Night-Stand, erwacht die Künstlerin im Morgengrauen, lässt den Liebhaber in den Laken zurück und macht sich auf, einem neuen Ziel, einer neuen Nacht entgegen. Denn soviel ist gewiss in ihrem sphärischen, düsteren, märchenhaften, doppelbödigen Electro/Ambient-Kosmos: Es wird immer eine weitere Nacht geben. Und sie wird immer ihr gehören.


« Zurück


Limited Collector's Set
» Flamme

CD
» Flamme

Comic-Paket
» TRAUMA TALES #7-#9

lim. 12" Vinyl
» The Dublin Session

2x12" Vinyl + 2CD
» Quantum Mechanics

CD
» The Dublin Session

lim. 7" Vinyl
» Hinter den Mauern der Stadt (feat. Eugen Balanskat)

2x12" Vinyl + 2CD
» Look Up, I'm Down There

ASP
2CD Digibook Edition
» Kosmonautilus

ASP
limitierte 2x12" Blue Marble Edition
» Kosmonautilus

ASP
limitierte 3CD Box
» Kosmonautilus

ASP
limitierte 2x12" Red Marble Edition
» Kosmonautilus

ASP
CD Digifile Edition
» Abyssus 2 (Musik)

Comic
» TRAUMA-TALES-SAMMELBAND 1

T-Shirt
» Whip Hand

T-Shirt
» Helden

Zip Up Hood
» Hate Me And See If I Mind

Camo T-Shirt
» Who Only Europe Know

Splinternight Zip Up Hood
» Ni Oubli, Ni Pardon

ASP
CD Digifile Edition
» Tintakel

Comic
» DAS GROSSE TRAUMA-TALES-MALBUCH

limitierte 12" Vinyl
» Kferzeit

2x12" Vinyl Japan Edition
» Flowers From Exile

T-Shirt
» Fliegen wie Vgel

T-Shirt
» Lion Head Logo

T-Shirt
» The Boy must die

7" Etched Vinyl Edition
» The Boy must die

12" Picture Vinyl Edition
» Mdchen in Uniform

12" Splatter Vinyl Edition
» Vor dem Tode trumen wir

2x12" Vinyl + CD
» Dream, Tiresias!

Patch Trio
» JuSa Flamingo

2x12" Vinyl + 2CD
» Continuum Ride

Pin SCHWARZ
» JuSa Flamingo

T-Shirt
» Stoppt die Menschheit

T-Shirt
» Meine Augen sind die Sterne

T-Shirt
» Das Ende

T-Shirt
» Nietzsche

T-Shirt
» Endstation Eden

T-Shirt
» Das Zebra ist Schlecht

T-Shirt
» Tourshirt 2019

ASP
limitierte 7" Vinyl Edition
» Osternacht/Geh und heb...

limitierte 12" Picture Vinyl Edition
» Das vergessene Album

limitierte Digibook Edition CD
» Das vergessene Album

Tasse/Coffee Cup
» Lion Head Logo

T-Shirt
» Uropia O Morte

TIPPS
www.myspace.com/trisol
Musik heißt Leidenschaft!
» mehr

ASP shop...
...coming home!
» mehr